WARUM GEIZ NICHT IMMER GEIL IST

Der Weltladen im Südviertel lädt am Freitag um 19Uhr
zu einer informativen Diskussionsrunde ein!
- Store -

Die Einhaltung von Menschenrechten spielt im konventionellen Handel oftmals nur eine untergeordnete Rolle.
Niedrige Preise und Profitmaximierung sind wichtiger als die faire Bezahlung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern oder eine ökologisch nachhaltige Produktion. In den letzten Jahren gibt es aber auch eine Gegenbewegung. Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher achten auf faire Produktionsbedingungen,
kaufen „Bio“ und setzen auf Nachhaltigkeit.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Diskussionsabend zum Thema „Menschenrechte und fairer Handel“
zusammen mit den weiteren Podiumsgästen CHRISTOPH STRÄSSER (Bundestagsabgeordneter für Münster,
als ehemaliger Menschenrechtsbeauftragter Experte für das Thema Menschenrechte) und
GEORG KNIPPING (Vorstandsmitglied Weltladen e.V.). ANDREA TÖBBEN ist natürlich auch dabei und vertritt den Bereich der „faire und ökologische Mode“. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

/////////////////////////

Freitag, 22.April 2016   //  Hammer Straße 53

Hier findet ihr auch bei Facebook die Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1006744186047905/

13029726_10153948372225202_4036546041680295391_o

Di - Fr: 10:00 - 13:00 & 14:00 - 18:00
Sa: 10:00 - 16:00, Mo: geschlossen

Hammer Straße 55, 48153 Münster