Unser Laden hat geöffnet. Kommt uns besuchen! Mo-Fr: 10-19 Uhr & Sa: 10-18 Uhr

FairTrade

fairtrade_frautoebben_muenster_green_fair_fashion_hammer_str_suedviertel_gruen_store_laden_einzelhandel_bester_toll

FairTrade ist das international bekannteste Siegel für fair gehandelte Produkte. Die Kriterien für das Siegel werden von der Dachorganisation, der Fairtrade International, festgelegt und ihre Einhaltung regelmäßig von FLO-CERT überprüft. Zurzeit werden für Textilen verschiedene Siegel vergeben, und zwar folgende:

FairTrade Cotton Program

"Beim Fairtrade-Baumwollprogramm verpflichten sich Unternehmen, einen bestimmten Anteil der für die Produktion benötigten Baumwolle in Fairtrade-Qualität zu beziehen." - (Website)

Wichtig ist, dass es sich bei Fair-Trade-zertifizierter Baumwolle nicht unbedingt um Biobaumwolle handeln muss.

 

FairTrade Cotton

"Das Fairtrade-Siegel für Baumwolle steht für Rohbaumwolle, die fair angebaut und gehandelt wurde. Die Baumwolle in Textilien, die dieses Siegel tragen, ist zu 100 Prozent Fairtrade-zertifiziert." - (Website)

Auch hier muss es sich nicht unbedingt um Biobaumwolle handeln.
Mehr Informationen gibt es hier.

 

FairTrade Textilstandard

Das Fairtrade Textilsiegel ist ein junger Stern am Textilsiegel-Himmel und das erste Siegel, das die gesamte Produktionskette abdecken soll. 

"Mit diesem Standard sollen auch Arbeiterinnen und Arbeiter in der Textilindustrie von den Fairtrade-Vorteilen profitieren, darunter bessere Löhne, gestärkte Arbeiterrechte, sichere Arbeitsbedingungen und Schulungen. Fairtrade möchte einen Beitrag dazu leisten, gemeinsam mit Partnern vor Ort die Arbeitsverhältnisse in dieser prekären Branche zu verbessern." - (Website)
 
Mehr Informationen auf der FairTrade-Website findet ihr hier.