Unser Laden hat geöffnet. Kommt uns besuchen! Mo-Fr: 10-19 Uhr & Sa: 10-18 Uhr

HIRSCH NATUR

hirschnatur_frautoebben_muenster_green_fair_fashion

Hirsch Natur gibt es schon seit 1928. Da hatte Franz Kloppenborg Senior die Idee, in Laer (in der Nähe von Münster) eine Strumpffabrik zu gründen.
Eigentlich war er Gastwirt – die erste Produktionshalle befand sich daher im Festsaal des Gasthauses.
Nachdem der Fokus zuerst auf der Produktion von langlebigen Arbeitssocken lag, wandte sich das Unternehmen in den 80ern einer Naturfaserkollektion zu, die heute das gesamte Sortiment von Hirsch Natur kennzeichnet.

"Wir haben den Beginn und die Entwicklung der Naturtextilszene als Gründungsmitglied sowohl des Arbeitskreises Naturtextil e.V.(AKN) und des Internationale Verbandes der Naturtextilwirtschaft (IVN) miterlebt und mitgestaltet." - HIRSCH NATUR

Nach wie vor werden bei Hirsch Natur viele Arbeitsschritte von Hand erledigt.
Bisher wird der Strom für die Fabrik von hauseigenen Solarzellen auf dem Dach zu 50% abgedeckt – in naher Zukunft soll Hirsch Natur die Produktion zu 100% mit Solarstrom betreiben.
Produktionsabfälle werden in einem nahegelegenen Unternehmen (in Emsdetten) komplett recycelt und obwohl die Socken für ein verringertes Schrumpfen bei Folgewäschen vorgewaschen werden, werden keine Waschmittel verwendet.
Hirsch Natur achtet darauf, im Fertigungsprozess so wenig Wasser wie möglich zu verbrauchen.

hirschnatur_frautoebben_muenster_green_fair_fashion